D'r gstohlene KäsSchwank in 3 Akten von Bernd Gombold

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was haben ein abgerissener Fensterladen und eine kaputte Leiter mit der Jahresfeier des Musikvereins zu tun? Dies fragen sich auch der Schreinermeister Sepp Hämmerle, sein Sohn Frank und Dorfpolizist Siegfried Eiferling am anderen Morgen.

Auch die beiden Ehefrauen und Franks Braut Evi verlangen eine lückenlose Aufklärung. Aber die drei können sich wegen ihres immensen Alkoholkonsums nur noch schemenhaft erinnern. Als die Pfarrhaushälterin Frieda auftaucht, um nach ihrem gestohlenen Käse zu suchen, ist das Durcheinander perfekt.

Als die drei endlich ein wenig Licht ins Dunkel zu bringen scheinen, da kommt Evis Zwillingsschwester Tina daher, und erzählt ihre Version der vergangenen Nacht. Doch diese gefällt den Ehefrauen ganz und gar nicht. Sepp muß aus dem ehelichen Schlafzimmer ausziehen, und die anderen beiden erhalten eine gesalzene Abreibung. Zum Schluss aber bleibt die Frage: Wer hat dr Käs gstohle?

 

mehr Bilder