Stress em PolizeirevierSchwank in 3 Akten von Walter G. Pfaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Polizeirevier von Suffelhausen geht es drunter und drüber. Revierleiter Hans Hauler ist krank. Sein Stellvertreter Ludwig Allweil, Inhaber einer Musikschule, will sich in aller Ruhe auf sein großes Konzert vorbereiten. Doch daraus wird nichts: Thea Hauler, die Frau seines Chefs, lässt ihm keine Ruhe und mischt sich in alles ein. Josefa Motzer, eine ‘Stammkundin’, glaubt, einen Mord gesehen zu haben. Amanda Hofstetter, eine etwas heruntergekommene Trinkerin, treibt mal wieder ihr Unwesen. Sandra, die Freundin von Ludwigs jungem Kollegen Markus Hahn, will unbedingt, dass dieser durch eine spekta- kuläre Verhaftung Karriere macht - Ludwig kommt einfach nicht zur Ruhe. Zu allem Überfluss ist sein Konzert in Gefahr: Der örtliche Musikverein, auf den er ohnehin nicht gut zu sprechen ist, plant eine Konkurrenzveranstaltung zur selben Zeit. Die für das Konzert vorgesehene Tanzeinlage droht zu platzen, weil die Tänzerin bald ein Baby erwartet. Und dann taucht noch eine mysteriöse junge Frau auf, die offensichtlich ihre Stimme verloren hat...

 

mehr Bilder