Komede uff dr KüchabankLustspiel in 3 Akten von Renate Reuß

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Irma Hundsholzer hat die Nase voll von der Landwirtschaft, sie will mit der Touristenwelle das große Geschäft machen. Auf ihre Zeitungsanzeige kommen dann auch bald die ersten Gäste. Sie sagt sich: ’Raum ist in der kleinsten Hütte’. Und so müssen alle etwas zusammenrücken. Auch ihr Mann Wilhelm, der anfänglich sehr dagegen war, sieht das plötzlich auch so, als eine junge Dame ihn um ein Zimmer bittet.

Knecht Johann wird kurzerhand zum Hausmann für alle Fälle, die Oma muss mit der Ofenbank als Schlafgemach vorlieb nehmen. Und plötzlich interessiert sich auch Tochter Ilse stark für den Fremdenverkehr. Aber die Sache wird höchst pikant. Auf einmal ist nichts mehr wie es war. Da gibt es schon mal Verwechslungen und Missverständnisse, und die seltsamen Bräuche auf dem Land tragen ihr Übriges dazu bei. Der Nachbar Alois und die Oma haben alle Hände voll zu tun, um das Ganze wieder einigermaßen in den Griff zu bekommen.