Auch ein Banküberfall will gelernt seinLudwigsburger Zeitung (22.Februar.2010)

Zwei wie Bonnie und Clyde in der schwäbischen Fassung,

Rund zwei Stunden beste Unterhaltung in drei Akten. Ein brillant aufgelegtes Schauspiel-Duo in Person von Gaby Wolf und Siggi Offenwanger, brachte die ebenso humorvolle, wie bezaubernde Komödie um ein Gaunerpärchen auf die Bühne, das so gar nicht den gängigen Klischees entsprechen wollte, sondern vielmehr durch seine herzhaft-unbeholfene, dadurch auch schon wieder charmante Art zu begeistern wusste. Ein heiters Vergnügen für die Zuschauer, die von einer Pointe zur anderen gejagt wurden. Dies war vor allem der Leistung der beiden überzeugenden, bravourösen  Schauspielern zu verdanken, die die kleinen Eigenheiten ihrer Charaktere genüßlich auskosteten und ihnen ein hohes Maß an Authentizität verliehen. Die Pointen saßen dank einer perfekt durchdachten Inszenierung punktgenau. So muß eine erfrischende Komödie sein. Es ist ein lustiger Theaterspaß, den man auf keinen Fall verpassen sollte.

 

Stefan Friedrich

Ludwigsburger Kreiszeitung,  22. Februar 2010