Rabatz em Senioraheim Schwank von Hans Blötscher

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Leben im Seniorenheim "Fröhlicher Feierabend" könnte so schön sein, wäre da nicht die Heimleiterin Walburga Hutzel, genannt der "Feldmarschall".

Unter ihrem Regiment leidet nicht nur das Personal sondern auch die Heimbewohner,

allen voran der verwitwete Heinrich Guggeler. 

Als ob das nicht genug wäre hat es auch noch seine ebenfalls im Heim wohnende

verwitwete Schwägerin Babette auf ihn abgesehen. Um dies zu vermeiden gibt Heinrich eine Heiratsanzeige für sie auf. Wie es der Zufall will meldet sich darauf sein ehemaliger Arbeitskollege Dagobert Deuschle...

Um aber die Heimleiterin Walburga auf ein erträgliches Maß zurück zu stutzen schmiedet Heinrich mit seinem Freund Ernst-August Grießhaber und dessen Vetter Wolfgang einen Plan...........