Derf's a bissle Mord sei? Kriminal-Komödie von Jana Kirsch

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Hotel, das bessere Tage gesehen hat, gestohlene Bilder und ein toter Gärtner im Aufzug - die Hotelbesitzerin Babette und ihre Schwestern Lilly und Marlene haben alle Hände voll zu tun und kämpfen dazu noch mit dem brüchigen Mobiliar und der maroden Hauselektrik...

Als dann auch noch ein Hotelgast auftaucht, der seltsame Fragen stellt, Lillys Ehemann Robert unerwartet auf der Bildfläche erscheint und ein schlechtgelaunter Profikiller Geld eintreiben will, sind haarsträubende Missverständnisse vorprogrammiert und das Chaos perfekt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Leben im Seniorenheim "Fröhlicher Feierabend" könnte so schön sein, wäre da nicht die Heimleiterin Walburga Hutzel, genannt der "Feldmarschall".

Unter ihrem Regiment leidet nicht nur das Personal sondern auch die Heimbewohner,

allen voran der verwitwete Heinrich Guggeler. 

Als ob das nicht genug wäre hat es auch noch seine ebenfalls im Heim wohnende

verwitwete Schwägerin Babette auf ihn abgesehen. Um dies zu vermeiden gibt Heinrich eine Heiratsanzeige für sie auf. Wie es der Zufall will meldet sich darauf sein ehemaliger Arbeitskollege Dagobert Deuschle...

Um aber die Heimleiterin Walburga auf ein erträgliches Maß zurück zu stutzen schmiedet Heinrich mit seinem Freund Ernst-August Grießhaber und dessen Vetter Wolfgang einen Plan...........